Therapie aktiv – Diabetes im Griff

Bei Ihnen ist Diabetes mellitus Typ 2 diagnostiziert und Sie möchten umfassend ärztlich betreut werden? Nehmen Sie Ihren „Diabetes in den Griff“ und profitieren Sie von den Vorteilen des Programms! Als Therapie aktiv – Arzt ist es mir ein besonderes Anliegen, immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft Ihren Diabetes bestmöglich zu therapieren.

Sicherstellung einer optimalen ärztlichen Behandlung

Als Teilnehmer im Programm Therapie Aktiv haben Sie die Sicherheit, optimal hinsichtlich Ihres Diabetes mellitus Typ 2 betreut zu werden. Ihr Arzt sorgt dafür, dass regelmäßig Augenkontrollen, Fußuntersuchungen und HbA1c-Bestimmungen gemacht und unnötige Doppeluntersuchungen vermieden werden.

Patientenhandbuch und Informationsmaterial

Sie erhalten kostenlos ein Patientenhandbuch sowie Unterlagen, die umfassend über verschiedenste Themen rund um den Diabetes mellitus Typ 2 informieren.

Freiwillig und kostenlos

Die Teilnahme am Programm ist für Sie freiwillig und bis auf einen kleinen Unkostenbeitrag von ca. €12 (Kursgebühr geht an das Therapie Aktiv Programm – kassenübergreifend!) kostenlos und kann jederzeit beendet werden.

Sobald Sie einen Schulungsnachweis haben, erhalten Sie für Ihr Leben lang Stechhilfen und Teststreifen kostenlos von Ihrer Krankenkasse!

Nur Versicherte der SVS-GW, SVS-LW und BVAEB als auch der ÖGK können am Programm teilnehmen. Die Krankenfürsorgeanstalten (LKUF, KFG und KFL) haben kein Diabetes-Schulungsprogramm.

Weiterführende Informationen

Schulungstermine (VERBINDLICHE ANMELDUNG ERFORDERLICH!)

  • Schulungsbeginn September 2020 AUSGEBUCHT

11.9.2020 um 12.30 Uhr
18.9.2020 um 12.30 Uhr
25.9.2020 um 12.30 Uhr
voraussichtlich 30.9.2020 um 14.00 Uhr

  • Schulungsbeginn Oktober 2020 5 FREIE PLÄTZE

9.10.2020 um 12.30 Uhr
16.10.2020 um 12.30 Uhr
21.10.2020 um 14.00 Uhr
voraussichtlich 30.10.2020 um 15.00 Uhr

weitere Termine folgen – AUCH FÜR BERUFSTÄTIGE!!!